Die Adventszeit ist eine Zeit, einmal innezuhalten, Lichter anzuzünden. Machen wir uns auf, selber Licht zu werden, und Licht zu bringen zu den Menschen um uns herum! Dann wird auch die dunkle Jahreszeit ein wenig heller.

Eine besinnliche Adventszeit wünscht Ihnen
Ihr Pastoralteam


Plakat Familienmessen 12 2022 Plakat Weihnachtsgottesdienste 2022 Trauercafe Plakat 12 2022 Plakat Stille Nacht 2022 002 Plakat Weltgedenktag 2022 1 Flyer Seite1 2022 Musikalische Highlights im Advent 2022 Newsletter DezemberJanuar1 Ukraine  

die nächsten Termine

02 Dez 2022 | 15:00 - 16:30
Trauer-Café
04 Dez 2022 | 10:00 -
Barbara-Café
04 Dez 2022 | 17:00 -
Adventsingen in der Meide
08 Dez 2022 | 09:15 - 09:45
Morgenlob im Advent
09 Dez 2022 | 19:00 -
Stille Nacht
10 Dez 2022 | 18:00 -
Glühweintreff im Pfarrhausgarten
11 Dez 2022 | 11:00 -
Klön-Café
11 Dez 2022 | 15:30 - 16:30
Weltgedenktag der verstorbenen Kinder
13 Dez 2022 | 10:00 -
St. Konrad Café
17 Dez 2022 | 19:00 -
ClassicArts MusikTheater

Ökumenischer Gesprächskreis

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Seit dem 2. Vatikanischen Konzil hatten sich den 1960’er Jahren zunächst im Hildener Süden katholische und evangelische Christen aufeinander zubewegt, um über die eigene Konfession hinweg das gemeinsame Christsein in den Vordergrund zu stellen. So entstand letztlich dann auch der ökumenische Gesprächskreis Hilden. Seit 1969 werden abwechselnd in der evangelischen Erlöserkirche und der katholischen Sankt-Konrad-Kirche ökumenische Gottesdienste gefeiert.

Neben der evangelischen und der katholischen Gemeinde ist seit 1982 auch die apostolische Gemeinschaft Hilden festes Mitglied im Kreis.

Momentan besteht der Gesprächskreis aus etwa 25 aktiven Mitgliedern aller drei Konfessionen (Stand Ende 2019), neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Neben den Gottesdiensten stehen auch Diskussionen zu religiösen Themen und gemeinsame Ausflüge auf dem Programm.

Ansprechpartner:
Josef Schäfer
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Adventskalender

Ich öffne das erste Türchen.

Ich werde heute noch mehr Türen öffnen:

  • die Kinderzimmertür, um den Sohn zu wecken
  • die Kühlschranktür für die Milch zum Kaffee
  • die Backofentür für die Vanillekipferl
  • die Haustür für den Paketboten
  • die Tür zum Arbeitszimmer, zum Supermarkt, zur Zahnarztpraxis
  • ...

und meine innere Tür.

Nicht dichtmachen, nur damit alles so schön bleibt wie immer. So gewohnt. So bequem. So satt.

Also: Tür auf! Anders kann man sich nicht auf den Weg machen.

Andrea Wilke, In: Pfarrbriefservice.de

taize logo 

Seelsorger-Rufbereitschaft:
01 73 - 5 44 45 87

aus dem Sendungsraum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.