Die Adventszeit ist eine Zeit, einmal innezuhalten, Lichter anzuzünden. Machen wir uns auf, selber Licht zu werden, und Licht zu bringen zu den Menschen um uns herum! Dann wird auch die dunkle Jahreszeit ein wenig heller.

Eine besinnliche Adventszeit wünscht Ihnen
Ihr Pastoralteam


Plakat Familienmessen 12 2022 Plakat Weihnachtsgottesdienste 2022 Trauercafe Plakat 12 2022 Plakat Stille Nacht 2022 002 Plakat Weltgedenktag 2022 1 Flyer Seite1 2022 Musikalische Highlights im Advent 2022 Newsletter DezemberJanuar1 Ukraine  

die nächsten Termine

02 Dez 2022 | 15:00 - 16:30
Trauer-Café
04 Dez 2022 | 10:00 -
Barbara-Café
04 Dez 2022 | 17:00 -
Adventsingen in der Meide
08 Dez 2022 | 09:15 - 09:45
Morgenlob im Advent
09 Dez 2022 | 19:00 -
Stille Nacht
10 Dez 2022 | 18:00 -
Glühweintreff im Pfarrhausgarten
11 Dez 2022 | 11:00 -
Klön-Café
11 Dez 2022 | 15:30 - 16:30
Weltgedenktag der verstorbenen Kinder
13 Dez 2022 | 10:00 -
St. Konrad Café
17 Dez 2022 | 19:00 -
ClassicArts MusikTheater

Kleinkindergottesdienste

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
 
Kleinkindergottesdienste
„Lasset die Kinder zu mir kommen“ (Mt 19,14)
 
Seit vielen Jahren besteht in der Pfarrgemeinde St. Jacobus das Angebot der Kinderkirche in den drei Ortskirchen. Hier kommen Kinder parallel zum Familiengottesdienst an einem Sonntagmorgen im Monat – ausgenommen ist die Ferienzeit – als Gemeinschaft zusammen.

Für uns Christen ist ein erfahrbarer Sonntagsgottesdienst wesentlich, jedoch ist auch ein Familiengottesdienst für Kinder von 3 bis 7 Jahren oft noch zu abstrakt. So bieten einige Eltern für die jüngeren Kinder der Gemeinde eine Form des Sonntagsgottesdienstes an, mit der sie Gott und seine Liebe zu uns Menschen mit allen Sinnen erlebbar werden lassen.

Die Themen der Kinderkirche orientieren sich an Texten des entsprechenden Sonntags oder den kirchlichen Festen im Jahreskreis. Entsprechend des liturgischen Ablaufs im Gemeindegottesdienst haben auch wir in der Kinderkirche feste und wiederkehrende Strukturen. So gehört das gemeinsame Beten genauso dazu wie das Singen von eingängigen Liedern, das Hören von Bibelgeschichten und das gemeinsame Gespräch darüber.

Um die Inhalte mit allen Sinnen erlebbar zu machen, nutzen wir unterschiedliche methodische Elemente: Bibelstellen werden nachgespielt, die Kinder malen Bilder zu den gehörten Textstellen aus, Gottes kleinste Geschöpfe werden in der Natur mit der Lupe „sichtbar“ gemacht.

Zur Kommunion ziehen wir gemeinsam in die Kirche ein und werden dort wieder ein Teil der großen Gemeinschaft.

Wir laden herzlich neue Kinder zur gemeinsamen Feier der Kinderkirche ein. Zum Kennen lernen sind natürlich auch die Eltern herzlich willkommen.


Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Adventskalender

Ich öffne das erste Türchen.

Ich werde heute noch mehr Türen öffnen:

  • die Kinderzimmertür, um den Sohn zu wecken
  • die Kühlschranktür für die Milch zum Kaffee
  • die Backofentür für die Vanillekipferl
  • die Haustür für den Paketboten
  • die Tür zum Arbeitszimmer, zum Supermarkt, zur Zahnarztpraxis
  • ...

und meine innere Tür.

Nicht dichtmachen, nur damit alles so schön bleibt wie immer. So gewohnt. So bequem. So satt.

Also: Tür auf! Anders kann man sich nicht auf den Weg machen.

Andrea Wilke, In: Pfarrbriefservice.de

taize logo 

Seelsorger-Rufbereitschaft:
01 73 - 5 44 45 87

aus dem Sendungsraum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.