Allen, die die Möglichkeit haben, in den Sommerferien in den Urlaub zu fahren, wünschen wir eine gute Reise und eine erholsame Zeit. Allen anderen wünschen wir trotz der ungewöhnlichen Umstände schöne Ferien zuhause. Allen Pfarrangehörigen wünschen wir eine gute Zeit, einen erholsamen Sommer und bleiben Sie gesund!
Ihr Pastoralteam

Flyer Aushang Vortrag der Polizei Enkeltrick und Co.29.06.22 Flyer Sommerbild 001 Ukraine Sommergruß 2022

die nächsten Termine

08 Jul 2022 | 19:00 -
Glaubens-Gesprächskreis
12 Jul 2022 | 10:00 -
St. Konrad Café
17 Jul 2022 | 08:00 - 22:00
Taizéfahrt 2022
30 Jul 2022 | 19:30 -
Cocktail Stop

Stellenangebote

Familienkreise

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Lust auf einen Familienkreis?
 
In der Pfarrgemeinde St. Jacobus Hilden gibt es zurzeit zehn Familienkreise. Der älteste wurde vor mehr als 50 Jahren gegründet, der jüngste, FK 9, hat 2019 das „Licht der Welt erblickt“. Die Gruppen gehen gemeinsam durch Höhen und Tiefen des Familienlebens; sie teilen die Freude über eine Geburt, die Sorge um ein krankes Kind, den Ärger in der Schule, die Phase des Abnabelns, die Trauer beim Tod der Großeltern. Jeder Familienkreis hat seinen eigenen „Stil“ – die einen legen den Schwerpunkt auf Spiel und Spaß, die anderen auf Gespräch und Kultur. In diesem Spektrum ist viel Platz für Familien, die neu nach Hilden ziehen oder schon lange hier wohnen und jetzt Anschluss suchen. Die Pfarrgemeinde St. Jacobus gibt ihnen einen Rahmen, der weder einengt noch unverbindlich bleibt. In den Pfarrzentren können die Familienkreise Räume, Küchen und Außenflächen nutzen.
 
Das sind wir:
  • Familien aller Altersgruppen, mit und ohne Kinder
 
Das machen wir:
Jeder Familienkreis organisiert selbstständig Aktionen:
  • Spielplatzbesuche
  • Wochenendfahrten
  • Bastelaktionen
  • Gesprächsabende
  • Austausch über religiöse und gesellschaftlich relevante Themen
  • und vieles mehr ...
 
Uns verbindet:
  • gemeinsame Unternehmungen
  • gegenseitige Unterstützung
  • aktive Teilnahme am Leben unserer Gemeinde
  • Auseinandersetzung mit unserem Glauben
 
Haben Sie Interesse an einem bestehenden Familenkreis oder an der Neugründung eines Familienkreises?
Weitere Informationen und Kontakt zu den Familienkreisen erhalten Sie bei

Kamila Lichtenhagen
Telefon: 0 21 03 - 49 24 43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

sowie über das Pastoralbüro
 
 
FK 1 St. Marien
Familie Kraus - Tel.: 0 21 03 - 4 08 44 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 2 St. Konrad     -> mehr
Familie Lorig - Tel.: 0 21 03 - 24 34 02 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 2 St. Marien
Familie Helikum - Tel.: 0 21 03 - 33 04 86 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 3 St. Konrad
Familie Theis - Tel.: 0 21 03 - 6 96 57 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 4 St Konrad     -> mehr
Familie Heise - Tel.: 0 21 03 - 6 29 80 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 5 St. Konrad     -> mehr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 6 St. Konrad     -> mehr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 7 St. Konrad     -> mehr
Familie Messerschmidt - Tel.: 0 21 03 - 33 73 67 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 8 St. Konrad     -> mehr
Familie Lichtenhagen - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
FK 9 Pfarrgemeinde St. Jacobus 
Familie Herrmann - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 

Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Gemeinsamer Spaziergang

Gestern habe ich Gott eingeladen, mit mir spazieren zu gehen. Schon bald waren wir gemeinsam auf dem Weg, den ich täglich gehe. Zuerst wusste ich nicht so recht, was ich mit ihm reden sollte. Aber dann fand ich die richtigen Worte und öffnete ihm mein Herz. Die ganze Zeit hörte er mir zu, ohne mich zu unterbrechen. Danach gingen wir eine Weile schweigend nebeneinander her. Später brach Gott das Schweigen und sprach zu meinem Herzen.  Lange hörte ich ihm zu. Er hatte mir soviel zu sagen. Ab jetzt wollen wir wieder öfter ein Stück miteinander gehen.

Gisela Baltes, www.impulstexte.de, In: Pfarrbriefservice.de

taize logo 

Seelsorger-Rufbereitschaft:
01 73 - 5 44 45 87

aus dem Sendungsraum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.