Plakat Hast du Töne 20.8.22 SONO Eksperimento Plakat Mahl am Abend 2022 Cocktail Stop 2 Plakat Kita Gottesdienste 2022 08 21 Flyer Kinder Atelier 3 2Newsletter AugustSeptember 22 Ukraine  

die nächsten Termine

20 Aug 2022 | 18:00 -
Hast du Töne
20 Aug 2022 | 18:00 -
Ma(h)l am Abend
23 Aug 2022 | 10:00 -
St. Konrad Café
26 Aug 2022 | 15:00 - 19:00
Sommerfest NBZ St.Jacobus
27 Aug 2022 | 19:30 -
Cocktail Stop
02 Sep 2022 | 15:00 - 16:30
Trauer-Café
02 Sep 2022 | 19:00 -
Glaubensabend
09 Sep 2022 | 15:00 - 18:00
Kinder-Atelier
13 Sep 2022 | 10:00 -
St. Konrad Café

Stellenangebote

Nora Grikstaite

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Grikstaite WebNora Grikstaite hat ab ihrem siebten Lebensjahr erste musikalische Erfahrungen im Fernseh-und Rundfunkkinderchor Litauen. Gleichzeitig erhielt sie Klavierunterricht.

Mit 13 Jahren übernahm Frau Grikstaite erste Orgeldienste an ihrer Heimatkirche.

Ab dem 16. Lebensjahr begann sie ihre musikalischen Studien am Vilnius Konservatorium.

Mit 19 begann sie Ihr Musikstudium (Diplom-Kirchenmusikerin) an der Hochschule für Musik und Theater Vilnius.

Es schloss sich ein Magisterstudium im Fach Orgel an.

Nach dem Studium in Litauen, führte Frau Grikstaite  ihr Studium an der Universität „Mozarteum“ in Salzburg (Österreich). Dort studierte sie  B-Kirchenmusik und Konzertfach Orgel.

Es folgte ein Musikpädagogikstudium an der Musik- und Theaterakademie Vilnius.

In Österreich arbeitete sie als Organistin an St. Vitalis in Salzburg. In dieser Kirche arbeitete sie hauptsächlich mit jungen Familien die speziell Familiengottesdienste musikalisch gestalteten.

Vor dem Studium in Salzburg hatte Frau Grikstaite die Kirchenmusikstelle in der Gemeinde des seligen J. Matulaitis in Vilnius. Nach der Rückkehr aus Salzburg, führte sie die kirchenmusikalische Arbeit an dieser Gemeinde fort.

Dort leitete sie einen Erwachsenchor, einen Kinder- und Jugendchor. Ihr Schwerpunk lag dabei in der Förderung  junger Sänger und Sängerinnen.

Parallel zu ihrer Kirchenmusikerstelle, unterrichtete sie Klavier an der städtischen Musikschule und gab im Rahmen von kirchenmusikalischen Kursen Orgelunterricht und Kantorenausbildung.

In unserer Gemeinde, widmet sich Frau Grikstaite gern neben ihrer Arbeit mit den Erwachsenenchören auch den jungen Stimmen in unserer Singschule.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Leg alles was du hast, alles vor dem du dich fürchtest, alles was du nicht fähig warst, alles was schief gegangen ist, alles vor dem du Schuldgefühle hast, alles was du vergessen hast, alles was dir zu viel wahr, alles was niemanden interessiert, alles und alle, die dir das Leben schwer gemacht haben, alles für das du dankbar bist, am Ende des Tages an Sein Kreuz.
Dort ist ein guter Platz. Dort wurde alles durchlitten und durchliebt, geheilt und vernichtet, bezahlt und gerettet. Du bist für immer gerettet, am Deponieplatz der Sünde. Am Erlösungsplatz des Himmels.
Er weiß um alles. Er liebte alles heil. Er war für dich dort, damit du lebst. Er hört nie auf dich zu lieben!
Schwester Teresa Zukic

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.