Plakat2017 2 Verbum Vitae Plakat KandidatenPGR2017     Flyer Suche Verstärkung   Plakat 2017 St. Martin    Kürbis mit Text  

Historie Gospelchor Auftakt

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
2002  
Januar Gründung des Chores  
Beginn der Probenarbeit    
2003  
Juni  Chorfahrt nach Geldern St. Maria Magdalena    
September Tag der jungen Chöre in Hilden    
2004  
Februar Abschied von Chorleiter Thorsten Maus Arbeit mit Matthias Krella und Thilo Dahlmann    
September Beginn der Arbeit mit Carlos A. Reigadas    
2005  
August Mitgestaltung der Eröffnungsfeier des   Weltjugendtages in der Stadthalle Hilden    
September 1. Probenwochenende in Neuss    
Oktober 1. Konzert in einer überfüllten St. Jacobuskirche    
2006  
März Gemeinsames Konzert mit dem Gospelchor   Open Arms in Kassel    
August Gospelkonzert in St. Konrad, Hilden    
November Wohltätigkeitskonzert mit dem Hildener Lions   Club in St. Jacobus, Hilden    
Dezember „Die Schneekönigin“ – Eine weihnachtliche Revue   auf dem Eis, umrahmt vom Gospelchor „Auftakt“    
2007    
Arbeit am neuen Repertoire    
Oktober Probenwochenende in Essen-Werden    
November Gospelkonzert mit dem Lions Club in St. Jacobus

Drucken E-Mail

Papstwort der Woche

Es geht nicht darum, die [durch das Zweite Vatikanischen Konzil angestossene] Reform neu zu überdenken und ihre Entscheidungen zu korrigieren, sondern vielmehr darum, die ihr zugrundeliegenden Beweggründe besser zu verstehen, auch durch die historische Dokumentation, und ihre Leitgedanken zu verinnerlichen, sowie ihre Regelungen zu beachten. Wir können sagen, dass – ausgehend von diesem Lehramt und auf dem weiteren Weg – die liturgische Reform irreversibel ist."